top of page

Richtlinie zur Nutzung Generativer KI

Laws and regulations
​Richtlinie zur Nutzung generativer KI

Generative KI-Modelle können Sie in vielfältiger Weise unterstützen, z.B. dabei Neues zu lernen, sich kreativ zu betätigen und neue Themen zu ergründen.

 

Dabei erwarten wir von Ihnen, dass Sie damit verantwortungsvoll und rechtmäßig umgehen. Daher dürfen Sie die WeDaVinci-Dienste, die auf diese Richtlinie verweisen, nicht nutzen, um

1. gefährliche, illegale oder schädliche Aktivitäten durchzuführen oder zu ermöglichen, einschließlich

a. Ermöglichung oder Förderung illegaler Aktivitäten oder Gesetzesverstöße, einschließlich

i. Förderung oder Erstellung von Inhalten, die den sexuellen Missbrauch oder die sexuelle Ausbeutung von Kindern betreffen

ii. Förderung oder Erleichterung des Verkaufs illegaler Substanzen, Waren oder Dienstleistungen oder Bereitstellung von Anleitungen zu deren Herstellung oder Beschaffung

iii. Ermutigung von Nutzern zur Begehung von Straftaten oder Ermöglichung der Begehung solcher Straftaten

iv. Gewalt verherrlichende, extremistische oder terroristische Inhalte fördern oder schaffen

b. Missbrauch, Schädigung, Beeinträchtigung oder Störung von Diensten (oder Anstiftung dazu), einschließlich

i.  Förderung oder Ermöglichung der Erstellung oder Verbreitung von Spam

ii. Erstellung von Inhalten für irreführende oder betrügerische Aktivitäten, Betrug, Phishing oder Malware

c. Versuche, Sicherheitsfilter zu überschreiben oder zu umgehen oder das Modell absichtlich zu einem Verhalten zu veranlassen, das gegen unsere Richtlinien verstößt.

d. Erstellung von Inhalten, die Einzelpersonen oder Gruppen Schaden zufügen oder dazu auffordern, einschließlich

i.   Erstellung von Inhalten, die Hass schüren oder fördern

ii.  Ermöglichung von Belästigungs- oder Schikanierungsmethoden, um andere einzuschüchtern, zu missbrauchen oder zu beleidigen

iii. Erstellung von Inhalten, die Gewalt ermöglichen, fördern oder dazu auffordern

iv. Schaffung von Inhalten, die selbstverletzendes Verhalten ermöglichen, fördern oder dazu auffordern

v.  Generierung personenbezogener Informationen zur Verbreitung oder anderweitigen Schädigung

vi. Beobachtung oder Überwachung von Personen ohne deren Einverständnis

vii. Erstellung von Inhalten, die unlautere oder schädliche Auswirkungen auf Personen haben können, insbesondere in Bezug auf sensible oder besonders geschützte Eigenschaften

2. die Erstellung und Verbreitung von Inhalten, die darauf abzielen, falsch zu informieren, falsch darzustellen oder irrezuführen, einschließlich

a. Falsche Darstellung der Herkunft von erstellten Inhalten, indem behauptet wird, dass die Inhalte von einem Menschen erstellt wurden oder dass es sich um Originalwerke handelt, mit der Absicht, die Öffentlichkeit zu täuschen

b. Erstellung von Inhalten unter Vortäuschung der Identität einer anderen (lebenden oder verstorbenen) Person ohne ausdrückliche Offenlegung und in der Absicht zu täuschen

c. irreführende Behauptungen in Bezug auf Fachwissen oder Kompetenz in sensiblen Bereichen (z. B. Gesundheit, Finanzen, öffentliche Dienstleistungen oder Recht)

d. das automatische Treffen von Entscheidungen in Bereichen, die materielle oder individuelle Rechte oder das Wohlergehen betreffen (z. B. Finanzen, Recht, Beschäftigung, Gesundheit, Wohnen, Versicherungen und Sozialleistungen).

 

3. Erstellung sexuell expliziter Inhalte, darunter Inhalte, die zum Zweck der Pornografie oder der sexuellen Befriedigung erstellt wurden, z. B. sexuelle Chatbots. Dies gilt nicht für Inhalte, die für wissenschaftliche, pädagogische, dokumentarische oder künstlerische Zwecke erstellt wurden.

bottom of page